Partner

Plan International ist eine religiös und weltanschaulich unabhängige Hilfsorganisation, die sich weltweit für die Chancen und Rechte der Kinder engagiert: effizient, transparent, intelligent. Seit 80 Jahren arbeiten wir daran, dass Mädchen und Jungen ein Leben frei von Armut, Gewalt und Unrecht führen können. Dabei binden wir Kinder in über 70 Ländern aktiv in die Gestaltung der Zukunft ein. Die nachhaltige Gemeindeentwicklung und Verbesserung der Lebensumstände in unseren Partnerländern ist unser oberstes Ziel. Die nachhaltigen Entwicklungsziele der Vereinten Nationen bestärken uns in unserem Engagement für die Gleichberechtigung von Mädchen und Frauen. Mit unserer Bewegung Because I am a Girl wollen wir sicherstellen, dass sie überall auf der Welt ihr volles Potenzial entfalten.

  

 

Camaquito ist eine politisch und konfessionell unabhängige Kinderhilfsorganisation, die Kinder und Jugendliche in Kuba in den Bereichen Bildung, Sport, Kultur, Gesundheit und Umwelt unterstützt. Camaquito wurde im Jahr 2001 in der Schweiz und im Jahr 2003 in Deutschland als gemeinnützig anerkannte Kinderhilfsorganisation gegründet. Die Projekte konzentrieren sich auf die Provinz Camagüey – mitten im Herzen Kubas und werden von dem Gründer Mark Kuster gemeinsam mit kubanischen Fachkräften realisiert. Dabei werden Bildungseinrichtungen renoviert, Trinkwasserversorgung gewährleistet oder auch Freizeitmöglichkeiten für kubanische Kinder und Jugendliche gestaltet.

 

CULTOURICA – Proyectos Interculturales steht für „sanften“ und kritischen Tourismus, für Erlebnis – und Bildungsreisen. Wir bestehen aus einer Kerngruppe von Touristik – und Sprachlern – Spezialisten sowie Partnern vor Ort und deren Projekte in Costa Rica. Wir versuchen, die Umwelt minimal zu belasten und bevorzugen ökologisch orientierte Projekte, Unterkünfte und Transportmöglichkeiten. Die Einkünfte aus unseren Reisen bleiben bei den Menschen, mit denen wir zusammenarbeiten, bei den Projekten, die die Lebensbedingungen vor Ort verbessern und die Umwelt schützen.

 

"Helfen statt Jammern" - Unter diesem Motto wurde TROPICA VERDE e.V. im Jahr 1989 von einer Gruppe Frankfurter Biologen als gemeinnütziger Verein gegründet, um gegen die Zerstörung der tropischen Regenwälder aktiv zu werden. Die tropischen Regenwälder zu schützen heißt für uns, Vielfalt und Schönheit zu bewahren, Armut zu bekämpfen und Zukunftsoptionen zu erhalten. In Costa Rica koordinieren wir hierzu Umwelt- und Naturschutzprojekte. In Deutschland leisten wir Bildungs- und Aufklärungsarbeit. Seit 2011 tragen wir das DZI-Spendensiegel.

 

Der Kuba-Hilfe/ Bernhard Adolph- Stiftung vermittelt in Zusammenarbeit mit Adveniat seit 1997 Kinderpatenschaften nach Kuba. Ordensschwestern betreuen die Projekte und sorgen für eine gerechte Verteilung der Mittel. Das Hilfsprojekt findet somit seine Zielsetzung in der humanitären Kinder- und Familienhilfe für Kuba.  Hierbei werden Einrichtungen unterstützt, die der Förderung junger Menschen dienen  (Bildung, Ernährung, Gesundheit) – unter Einbeziehung des Umfeldes wie Familie, Lehrkräfte und medizinische Versorgung.

 

 

 

 

atmosfair ist eine gemeinnützige Klimaschutzorganisation. atmosfair entwickelt und finanziert Klimaschutzprojekte mit erneuerbaren Energien in Entwicklungsländern durch Einnahmen aus freiwilligen Klimaschutzbeiträgen (CO2-Kompensation). Jede/r kann auf der atmosfair-Homepage seinen CO2-Ausstoß von Reisen oder Veranstaltungen berechnen und ausgleichen. Für Unternehmen bietet atmosfair darüber hinaus maßgeschneiderte Kompensationslösungen. Außerdem berät atmosfair zu Vermeidung und Reduzierung von Emissionen im Bereich Reisen und Events.