Kinderhilfsprojekt Tres Soles / Bolivien

Projektthema

Straßenkinder schützen und fördernavenTOURa unterstützt seit vielen Jahren sowohl ideell als auch finanziell das gemeinnützige Straßenkinderprojekt Tres Soles in Boliven. Obwohl aktuell keine Projektbesuche durchgeführt sind, stehen wir mit dem Projektträger in Verbindung und unterstützen einzelne Aktivitäten.

 

Das Projekt

1989 wurde in La Paz/ El Alto in Bolivien das Kinderhaus tres soles vom Schweizer Stefan Gurtner gegründet. Wegen den schlechten klimatischen Bedingungen auf 4000 Metern Höhe musste das Haus 1998 nach Quillacollo/Cochabamba umziehen. Dort werden 30 - 35 Kinder im Alter von 8 - 19 Jahren von Stefan Gurtner und seinen 5 qualifizierten bolivianischen MitarbeiterInnen betreut. Aufgabe des Hauses ist es, die Kinder in ihrem Selbstwertgefühl und ihren Fähigkeiten so zu fördern, dass sie später selbstverantwortlich ihr Leben meistern können.

 

Sie finden weitere Informationen zu diesem besonderen Projekt hier.

 

Warum wir helfen

Kinder, die Zukunft eines jeden Landes. Nicht überall können Kinder so behütet und mit so viel menschlicher und emotionaler Fürsorge und Unterstützung aufwachsen wie bei uns. So stehen viele Kinder Lateinamerikas ganz anderen Herausforderungen gegenüber, als unsere Kinder. Sie müssen ihren Unterhalt auf der Straße verdienen, wohnen auf kleinsten Raum oder gar auf der Straße und erhalten weder Zuneigung noch die Möglichkeit Lesen und Schreiben zu lernen. Das Straßenkinderprojekt Tres Soles setzt hier an. Daher sehen wir in diesem Projekt und dessen ideeller und finanzieller Unterstützung die Möglichkeit den Menschen und ganz besonders den Kindern in Lateinamerika etwas als Dank für deren Gastfreundschaft während unseren Reisen zurück zugeben.

 

Wie wir helfen

avenTOURa unterstützt seit vielen Jahren sowohl ideell als auch finanziell das gemeinnützige Straßenkinderprojekt Tres Soles in Boliven. Obwohl aktuell keine Projektbesuche durchgeführt sind, stehen wir mit dem Projektträger in Verbindung und unterstützen einzelne Aktivitäten.

 

Reisen zum Projekt

Ein Projektbesuch bei den Kindern von Tres Soles ist aufgrund der Abgeschiedenheit nur schwer möglich. Nichts desto trotz liegt uns das Projekt sehr am Herzen, so haben wir Stefan Gurtner letztes Jahr bei seiner Leserreise durch Deutschland unterstützt. Hier erfahren Sie mehr dazu: Leserreise 2013 Tres Soles durch Deutschland