Regionalentwicklung Proyecto Paría / Venezuela

Projektthema

Stärkung der regionalen Wirtschaft

 

Das Projekt

Bei Proyecto Paría handelt es sich um eine koordinierende Dachgesellschaft, bestehend aus mehreren Tochter-  bzw. Schwesterunternehmen und Stiftungen. Insgesamt sind hier 142 Einheimische aus den jeweiligen Regionen beschäftigt. Die Gesellschaft ist also ein "regionalpolitischer Mischkonzern" mit  Ausrichtung auf Entwicklungs-, sozial- und umweltpolitische Schwerpunkte und betreibt außerdem mehrere Hotels. Die Erlöse daraus werden in vielfältige Regionalentwicklungsmaßnahmen investiert. Proyecto Paría hat bereits mehrere internationale Preise gewonnen und ist seit 2006 Partner von avenTOURa.

 

Leider gibt es keine weiteren Informationen online zu diesem Projekt.

 

Warum wir helfen

Auch mit diesem Projekt haben wir eine Möglichkeit gefunden eine hoffnungsvolle und positive Initiative in unseren Ländern, die wir mit Ihnen bereisen, ideell und finanziell zu unterstützen. Für uns ist dies ein besonderes Regionalprojekt mit vielen positiven Auswirkungen auf eine große Anzahl an Einheimischen, welches wir auch in den kommenden Jahren im Rahmen unserer Philosophie und unseren Reisen unterstützen möchten.

 

Wie wir helfen

Über viele Jahre hinweg haben wir dieses Projekt in unsere Reisen integriert und unsere Gäste konnten das Projekt während ihrer avenTOURa Reise besuchen. Aktuell liegt das Projekt still. Dennoch bleibt unsere Partnerschaft bestehen und wir hoffen auf eine Wiederbelebung.

 

Reisen zum Projekt

Aktuell bieten wir keine Reisen zu diesem Projekt an, da dieses still liegt.